2017

Ich wünsche Ihnen ein frohes neues Jahr!
Auf dieses neue Jahr zu schauen, das reizt mich.

Ein überschaubarer Zeitraum, der mein Leben und Erleben gliedert. Als wäre mir dieses neue Jahr geschenkt. Was es wohl bringen wird? Ich bin gespannt. Es wird Schönes und Schmerzliches darin sein, Trauriges und Beglückendes. Ich hoffe, dass Gottes Segen darüber liegt.

Und ich wünsche Ihnen, dass Gott auch Sie und Ihre Lieben im neuen Jahr segnen möge!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr

Philipp Meyer, Superintendent

_____

Ephoralbericht 2016

Meyer_0479ü2
Kirchenkreis Hameln-Pyrmont